Berufsbilder: Perspektiven durch Vielfalt

ista - das ist eine facettenreiche Arbeitswelt, die unterschiedlichste Persönlichkeiten auf der ganzen Welt fördert und verbindet. Hier werden auch Sie ideale Bedingungen finden, um Prozesse aktiv voranzutreiben, in starken Teams Wissen zu teilen, Qualität zu sichern oder Entwicklungen anzukurbeln:

Human Resources

Human Resources bei ista hat zwei große Verantwortungsbereiche. Es übernimmt einerseits eine HR- Business-Partner-Rolle für alle 4,500 Mitarbeiter und Führungskräfte der ista Gruppe. Dabei werden Recruiting-, Vergütungs-, Benefits- und Personalentwicklungsthemen umgesetzt. Andererseits ist HR verantwortlich für die Entwicklung, Optimierung und Umsetzung von HR-Tools und Prozessen, wie z.B. bei der Mitarbeiterbefragung, internationalen Transfers oder den Unternehmenswerten.  HR ist bei uns gegliedert in ein Corporate HR-Team und lokale HR-Bereiche. Corporate HR steuert alle gruppenweiten Themen und Prozesse und die lokalen HR Bereiche.

Der Human Resources Bereich in Deutschland berät als strategischer Business Partner die Führungskräfte der Region Central Europe in allen personalrelevanten Fragestellungen. HR unterstützt das Recruiting, informiert Bewerber über das Unternehmen und sorgt mit gezieltem Personalmarketing für einen steigenden Bekanntheitsgrad als attraktiven Arbeitgeber. Zudem betreut der Bereich alle Mitarbeiter und Führungskräfte zu Fragen ihres Beschäftigungsverhältnisses, wie zum Beispiel Altersvorsorge oder Zeugnisse. Darüber hinaus fördert HR mit dem Talentmanagement die Potenziale in den eigenen Reihen, eröffnet mit einem umfassenden Angebot an Weiterbildungen viele neue Perspektiven und steuert das unternehmensweite Gesundheitsmanagement.

Internal Audit

Internal Audit ist verantwortlich für die weltweite Durchführung von Prüfungen der jeweiligen internationalen Landesgesellschaften sowie der Zentralbereiche. Im Einklang mit den strategischen Zielsetzungen von ista ist es die Aufgabe der internen Revision, aktiv zur Wertsteigerung des Unternehmens beizutragen. Dies wird erreicht durch hochmoderne Prüfungsarbeit, die zu einer Risikominimierung, Kostensenkung und zur Steigerung der Prozess-Effizienz beiträgt. Darüber hinaus arbeitet Internal Audit für die Verbesserung der Corporate Governance. Um all diese Ziele zu erreichen, führt Internal Audit konstant unabhängige Prüfungen durch und berichtet über die Effektivität und Effizienz der Abläufe und die Einhaltung von Gesetzen und Vorgaben innerhalb der gesamten ista Gruppe. Dabei folgt der Bereich internationalen Prüfungsmaßstäben und erarbeitet gemeinsam mit den geprüften Einheiten Maßnahmen zur Verbesserung und Stärkung der Kontroll- und Risikomanagementsysteme.

IT

Als technologiegetriebenes Unternehmen setzen wir auf zukunftsweisende IT-Lösungen und bieten Professionals international ausgerichtete Herausforderungen in den zwei Bereichen IT Demand Management sowie IT Supply Management an.

Das IT Supply Management ist verantwortlich für die Neu- und Weiterentwicklung von globalen und lokalen IT Lösungen. Im IT Supply Management wird innerhalb von sogenannten Releases gearbeitet. Diese basieren auf einem, speziell für ista angepassten Entwicklungsprozess, der agile Elemente wie z.B. Iterationen, Daily Standups und Retrospektiven enthält. Des Weiteren betreibt der Bereich gemeinsam mit einem Infrastruktur Outsourcing Partner die Mehrzahl der Systeme in einem 24/7-Betrieb.

Das IT Demand Management ist für das Management der Anforderungen der ista Landesgesellschaften an IT-Lösungen verantwortlich. Ausgehend von der IT-Strategieentwicklung werden hier proaktiv die Entwicklungen bestehender und neuer IT-Systeme sowie die daraus resultierenden Länderarchitekturen geplant. Die Umsetzung und die Qualitätssicherung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit IT-Supply Management, unter Einbeziehung der IT Service Center in Polen und Rumänien sowie externer Dienstleister. Eine zielgerichtete Planung und Steuerung aller Aktivitäten wird durch das IT-Controlling und das Projekt- und Releasemanagement nach den Regeln einer vorgegebenen IT-Governance umgesetzt.

Marketing

Der Bereich Marketing besteht aus Produktmarketing, Marktcontrolling, Kommunikation und Business Development. Im Marketing werden auf der Basis von Markt- und Kundenanforderungen Strategien für die Produkte und Dienstleistungen von ista entwickelt. Die Umsetzung des Marketing-Mix aus Produkt-, Preis-, Kommunikations- und Vertriebspolitik sichert die erfolgreiche Vermarktung.

Zu den Aufgaben des Produktportfolio-Management gehören Produktmodifikationen und Pricing, Marktbeobachtung/-forschung, Erhebung von Kundenanforderungen sowie die Entwicklung und Durchführung von Markteinführungskonzepten. In der Kommunikation betreibt ista klassische Mediawerbung, Direct Marketing, Verkaufsförderung und führt Messen und Events durch.

Im Business Development werden neben langfristigen Wachstumsstrategien, Businesspläne erstellt und bewertet sowie konkrete Geschäftsmodelle entwickelt.

Die Abteilung im Head Office ist für die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg zuständig. In den anderen Ländern entwickeln lokale Abteilungen die Strategien für ihre eigenen Märkte.

Materials Management/Logistics

Als Functional Competence Center steuert und plant Materials Management/Logistics alle Materialbewegungen der direkten und indirekten Güter für die gesamte ista Gruppe, sowie die Produktion der Geräte im In- und Ausland. Dabei wird unter Berücksichtigung optimierter Bestände eine ausreichende Versorgung aller ista Regionen mit Geräten und Material gewährleistet. Im Austausch mit den Verantwortlichen der Länder optimiert der Bereich kontinuierlich die Aktivitäten entlang der internationalen Supply-Chain.

Operations Management

Die Hauptaufgaben des Operations Management bestehen darin, die operativen Prozesse in Bezug auf quantitative, qualitative und wirtschaftliche Ziele zu optimieren. Hierzu gehört u.a. die Analyse, Konzeption und Implementierung von operativen Prozessen, auch die Planung, Steuerung und Begleitung der Standorte bei Prozessoptimierung, die Definition von Kennzahlen, das Prozessmonitoring und -controlling, das Transformationsmanagement sowie die Integration von Akquisitionen. Dabei wird mit den lokalen Standorten und den Servicecentern sehr kooperativ zusammen gearbeitet, um lokale Freiheiten und regionale Besonderheiten zu berücksichtigen und darüber hinaus landesübergreifende Synergien und Standardisierungspotenziale zu nutzen.

Im Hinblick auf die ista Gruppe definiert und unterstützt das internationale Operations Management den weltweiten Prozess zur Leistungserbringung der ista Dienstleistungen durch Erschließung landesübergreifender Synergien und Standardisierungspotenziale einerseits, lokale Freiheiten unter Berücksichtigung regionaler Besonderheiten andererseits. Das Aufgabenspektrum ist sehr breit und reicht von der Strategiebeschreibung über das konzeptionelle Prozessdesign bis hin zur projektbezogenen Umsetzung.

Products

Der Bereich Products betreut über den kompletten Produkt-Lebenszyklus das gesamte technische Produkt-Portfolio der ista Gruppe. Von der Idee, über das Konzept und der Entwicklung eines Produktes, bis hin zur Vorbereitung des Produktionsprozesses und der nachhaltigen Qualitätssicherung. Products begleitet anschließend die Markteinführung der Produkte und bietet die hierfür notwendige Unterstützung, um die Produkte erfolgreich zu platzieren

Die wichtigsten Produktgruppen für ista sind Heizkostenverteiler, Wärme- und Wasserzähler, Rauchwarnmelder, Funk, M-BUS und AMM-Systeme(Automated Meter Management).

Corporate Marketing and Business Development

Corporate Marketing and Business Development ist verantwortlich für die Unternehmensentwicklung, Produktmanagement, Marketing und Vertriebssteuerung. Im Mittelpunkt steht die Markt- und Kundengerechte Orientierung des Unternehmens. Der Bereich ist zum einen verantwortlich für die Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen und Geschäftspartnerschaften und zum anderen für die Entwicklung und Implementierung von internationalen Produktmanagement-Prozessen. Sie stellt den einheitlichen Markenauftritt sowie dessen kontinuierliche Weiterentwicklung sicher und verantwortet das internationale Produktmarketing. Das Team ist darüber hinaus noch zuständig für die Standardisierung der Vertriebsprozesse und Instrumente. Als Business Partner steht Corporate Marketing and Business Development in engem Austausch mit allen Regionen und Länder und ermöglicht den Erfahrungsaustausch.

Vertriebscontrolling

Die Bereich Vertriebssupport ist zentraler Ansprechpartner zu vertriebsrelevanten Themen der ista Deutschland. Die Tätigkeitsfelder liegen sowohl in der Vertriebssteuerung, als auch in der Vertriebsunterstützung:

Vertriebssteuerung: Gestaltung von Anreizsystemen für den Vertrieb zur Umsetzung der Unternehmensziele. Sicherstellung von Transparenz über Potenziale und Performance, sowie Ableitung von Maßnahmen und Handlungsempfehlungen.

Vertriebsunterstützung: Entwicklung und Betrieb von geeigneten Tools zum flächendeckenden Einsatz im Vertriebsbereich. Gezielte Entwicklung der Kompetenzen der Vertriebsmitarbeiter(-innen) durch Schulungsinitiativen. Koordination der Zusammenarbeit bei Ausschreibungen durch ein zentrales Tender Management.

Zu den Zielgruppen zählen Führungskräfte und Mitarbeiter(-innen) im Vertriebs-Außendienst und -innendienst, ebenso wie das Key Account Management.

Corporate Communications & Public Affairs

Communications sorgt für die einheitliche Kommunikation nach innen und nach außen an alle relevanten Stakeholder. Auch ist Communications für die strategische Positionierung des Unternehmens in der Öffentlichkeit verantwortlich und stellt den Rahmen für die gruppenweite Entwicklung, Implementierung und Steuerung der internen und externen Kommunikation, Nachhaltigkeitskommunikation und Public Affairs Strategie sowie der audio-visuellen Medien zur Verfügung.

Lokale Kommunikationsabteilungen adaptieren die globalen Vorgaben auf ihre lokalen Bedürfnisse, sie entwickeln aber auch eigene Ideen und Maßnahmen. Regelmäßige Meetings und Besuche sichern einen aktuellen Austausch als auch aktive Unterstützung in beide Richtungen.

Funktionen an den Standorten in Deutschland

Leitung Operations

Die Leitung Operations ist für die operativen Prozesse und Mitarbeiter an einem Standort verantwortlich. Ihre Aufgabe ist es, die vorgegebenen Kennzahlen zu erreichen und in enger Zusammenarbeit mit den Teamleitern das Tagesgeschäft in KundenCenter, GeräteCenter und TechnikCenter optimal zu steuern. Kunden und Mitarbeiterzufriedenheit, Qualität und Prozesssicherheit sind dabei ihre wichtigsten "Treiber".

GeräteCenter

Im Gerätecenter laufen alle Kompetenzen rund um das Thema Auftragsabwicklung und Auftragssteuerung zusammen. Zu den wichtigsten Aufgaben gehören hier die Prüfung, Terminierung und das Monitoring der Kundenaufträge, die dazugehörige und auftragsbezogene Materialdisposition, der Support für die Monteure vor Ort sowie das Reklamationsmanagement. 

Als Schnittstelle zwischen dem KundenCenter und dem TechnikCenter, ist das GeräteCenter in nahezu alle Prozessen im Unternehmen eingebunden und übernimmt dadurch eine wichtige Koordinationsfunktion.

Zur Sicherstellung und dauerhaften Verbesserung der Kundenzufriedenheit, gehören ebenfalls die Gestaltung und die Weiterentwicklung der Prozessabläufe zu den Aufgaben des Gerätecenters.

GroßkundenCenter

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des GroßkundenCenter sind direkte Ansprechpartner für Großkunden. Es werden sowohl telefonische als auch schriftliche Kundenanfragen rund um die Themen der Abrechnung, Ablesung, Austausch- und Montage bearbeitet. Somit ist das GroßkundenCenter die Schnittstelle zwischen dem Kunden und den verschiedenen Fachabteilungen und Servicecentern der ista. Weiterhin unterstützt und berät das GroßkundenCenter die Kunden zu ista Produkten und aktuellen Änderungen bzw. Fragen hinsichtlich der Heizkostenverordnung.

KundenCenter

Die KundenCenter sind für die schriftlichen und telefonischen An- und Rückfragen der ista Kunden rund um die Themen der Abrechnung, Ablesung, Austausch- und Montage verantwortlich. Neben den Fragen zu unseren Dienstleistungen, werden auch direkt Kundenaufträge angenommen. Das KundenCenter arbeitet eng mit weiteren Fachabteilungen zusammen.

ServiceCenter

Unsere ServiceCenter an den Standorten Leipzig, Kassel und Berlin bearbeiten alle Themen rund um die Abrechnung und den Service. Auch Sonderthemen wie die Trinkwasserabwicklung, Rauchwarnmelder und die Task Force werden hier betreut. Zielsetzung ist dabei eine zentrale Bearbeitung von Teil-/Sonderprozessen, Bündelung von Aufgaben, fachliche Spezialisierung, Realisierung von Skaleneffekten sowie Ressourcenmanagement.

TechnikCenter

Das TechnikCenter ist neben der Steuerung und Koordination festangestellter Kundendiensttechniker auch für die Auswahl und Betreuung der selbstständigen Servicepartner verantwortlich.

Im Rahmen von Projekt- und Qualitätsmanagements ist das TechnikCenter außerdem für die Einführung neuer Produkte und Techniken verantwortlich und übernimmt die quantitative und qualitative Kontrolle dieser Produkte und Techniken im Tagesbetrieb.

Die technische Schulung und der technische Support sowie die Beratung gehören ebenfalls zum Aufgabengebiet. Hier werden Mitarbeiter der anderen Center oder aus dem Vertrieb beraten, aber auch Kunden z.B. bei Produktneuentwicklungen. Dieser technische Support umfasst alle Prozesse rund um das installierte Gerät, von der Montage und Inbetriebnahme über die Ablesung und den Austausch.

Leitung Vertrieb

Die Leitung Vertrieb ist für die Planung, Steuerung und Optimierung der Vertriebs- und der Beratungsprozesse verantwortlich, die zur Umsetzung der Vertriebsstrategie des Unternehmens beitragen. Hierzu entwickelt sie Verkaufsförderungsmaßnahmen und führt Markt- und Wettbewerbs-beobachtungen durch. Darüber hinaus repräsentiert sie die ista Deutschland GmbH bei unseren Kunden. Dies beinhaltet die umfassende Betreuung unserer Bestandskunden sowie die aktive Neukundenakquise. 

Vertriebsaußen- und -innendienst

Akquisitionsexperten

Als Vertriebsbeauftragter (Neukunde) sind Sie in erster Linie verantwortlich für die Gewinnung von Neukunden. Sie verkaufen aktiv Produkte und Dienstleistungen an unsere Neukunden. Hier handelt es sich um mittlere bis größere Hausverwaltungen, Immobiliengesellschaften, Genossenschaften sowie alle, die Immobilien bewirtschaften. Ihre Aufgabe ist es, die Potenziale im Neukundenbereich systematisch auszubauen. Sie erarbeiten kundenspezifische technische sowie kaufmännische Problemlösungen. In Ihrem Kundensegment analysieren Sie den Markt und den Wettbewerb.

Fachberater 

Als Fachberater sind Sie verantwortlich für die Gewinnung von Neukunden sowie den aktiven Vertrieb der Produkte und Dienstleistungen bei Hausverwaltungen bis etwa 500 Wohneinheiten, Fachhandwerkern und Privateigentümern. Bestehende Kundenbeziehungen intensivieren Sie und finden technisch sowie kaufmännisch kundenspezifische Lösungen. Sie repräsentieren das Unternehmen und pflegen Ihre Kontakte zu den Entscheidern sowie den Entscheidungsmittlern wie z. B. Bauträger und Planer. In Ihrem Kundensegment analysieren Sie den Markt und den Wettbewerb.

Key Account Manager

Als Key Account Manager sind Sie verantwortlich für den aktiven Vertrieb der Produkte und Dienstleistungen sowie die intensive Betreuung und das Beziehungsmanagement zu unseren Key Accounts sowie für die Gewinnung von neuen Key Accounts. Sie erarbeiten kundenspezifische technische wie kaufmännische Problemlösungen und verhandeln die Rahmenverträge mit den Entscheidern des Kunden. Hier handelt es sich um große Immobiliengesellschaften, Genossenschaften sowie alle Unternehmen, die Immobilien bewirtschaften. In Ihrem Kundensegment analysieren Sie den Markt und den Wettbewerb.

Stammkundenbetreuer

Als Vertriebsbeauftragter (Stammkunde) sind Sie verantwortlich für den aktiven Vertrieb der Produkte und Dienstleistungen sowie die intensive Betreuung und das Beziehungsmanagement zu unseren Stammkunden. Hier handelt es sich um mittlere bis größere Hausverwaltungen, Immobiliengesellschaften, Genossenschaften sowie alle, die Immobilien bewirtschaften. Ihre Aufgabe ist es, die Potenziale im Stammkundenbereich systematisch auszubauen. Sie erarbeiten kundenspezifische technische sowie kaufmännische Problemlösungen. In Ihrem Kundensegment analysieren Sie den Markt und den Wettbewerb.

Verkaufsinnendienst

Als Mitarbeiter im Verkaufsinnendienst unterstützen Sie den Vertriebsaußendienst im Vertrieb, in der Angebotsadministration und der Objektverfolgung. Sie vertreiben aktiv unsere Produkte und Dienstleistungen am Telefon und unterstützen Verkaufsförderungsmaßnahmen. Darüber hinaus erstellen Sie im Rahmen des Vertriebscontrollings Kennzahlen und Auswertungen und bilden eine Schnittstelle zwischen Vertriebsaußendienst, dem zentralen Marketing sowie dem lokalen Operationsbereich.